Die Dachdecker hatten beim Bau des Turmes mit dem spitzen Turmhelme einige Schwierigkeiten. Weil die Spitze des Turmes immer schief auslief, wurde der Bürgermeister wütend und schrie los: „Der Teufel soll euch holen, wenn ihr Pottklöters nicht damit zurande kommen könnt!„ Daraufhin kam mit Donner, Schwefelgestank und Blitz der Teufel und brüllte: „Bürgermeister, was gilt der Handel, wenn ich Euch morgen früh das Dach fix und fertig abliefere?„ Der Bürgermeister, immer noch in voller Wut, schrie den Teufel an: „Meine Seele und drei Dukaten, wenn du das verpfuschte Dach richtig machst!„

Am anderen Morgen war das Dach fix und fertig gedeckt und glänzte mit seinen blauen Schiefern bis an die Spitze im hellen Sonnenschein. Der Teufel aber stand im Westertorturm und grinste spöttisch. Er hielt seine alte, haarige Pfote dem Bürgermeister entgegen und verlangte die drei Dukaten. - Dafür aber war der Bürgermeister nicht zu sprechen und sagte dem Teufel: „wo denkst du hin? Es ist für dich doch nur ein Kinderspiel gewesen, die Spitze des Turms richtig zu decken! Ich zahle die drei Dukaten meinen Dachdeckern für ihre Arbeit. Hier hast du einen Dukaten, und damit ziehe ab!„

Da wurde der Teufel fuchsteufelswild und schrie: „Ich werd’ es Euch zeigen, Bürgermeister!„ Er kam auf ihn zu und wollte ihm an den Hals mit dem Ruf: „Jetzt deine Seele, du Brehmesäufer!„ Der aber stand zufällig unter der Nische des Hauses, in der der heilige Florian die Stadt vor Brandgefahr und sonstigen Nöten beschirmte. Das war des Bürgermeisters Glück. Der Teufel musste von ihm ablassen. Er flog auf den Turm und schrie mit gräulichem Fluche: „Wenn die Duderstädter meine Arbeit für ein Kinderspiel halten, so sollen sie, solange der Turm steht, ihr Kinderspiel immer vor Augen haben!„ Er packte die Turmspitze mit beiden Pfoten und drehte das ganze Dach so herum, wie die Schiefer heute noch stehen.

Diese Sage können Sie sich, von unserem Bürgermeister persönlich erzählt, auch anhören! Lust darauf? Klicken Sie hier [3.538 KB] .
(Quelle: Auszug aus dem Buch/Hörbuch "Versunkene Schätze des Eichsfeldes", erhältlich im örtlichen Buchhandel)


Jubiläumsteufel


Druckbare Version